Anregung für Kinder- und Jugengruppen

Aktionsideen und Unterrichtsvorschläge bietet das youngcaritas-Aktionsheft "Flüchtlinge willkommen".

Anregungen Jugend

Es informiert vor allem über die Situation von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht, ihre Rechte und ihre Sorgen.

Der BDKJ Speyer engagiert sich mit seiner Aktion "stand up & help"in Limburgerhof, wo ein Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft viele Menschen erschreckt hat. Infos über die Aktion findet Ihr hier.

Der BDKJ Speyer informiert auf seiner Webseite auch über Themen und Spendenmöglichkeiten rund um Flucht und Flüchtlinge und zeigt Euch Engagementmöglichkeiten auf. 

Das Kindermissionswerk Sternsinger ruft Sternsinger, Jugendgruppen und Schulklassen dazu auf, Holzplanken gemeinsam zu gestalten: bemalen oder beschriften, mit einer Forderung, einem Wunsch oder einem Gebet. Die Aktion kann auch gut in einen Familien- oder Jugendgottesdienst eingebunden werden. Danach werden die Planken an das Kindermissionswerk geschickt. Sie werden gesammelt, und zum Weltflüchtlingstag 2016 entsteht daraus ein großes Boot, das dann in einer großen Aktion vor dem Europaparlament in Brüssel aufgebaut wird. Alle Infos zu der Aktion hier.

Die DPSG hat das Jahr 2015 unter das Motto „Gastfreundschaft“ gestellt. Hier findet Ihr Anregungen für Gruppenstunden, gemeinsame Aktionen und Gottesdienste. Darüber hinaus sind dort auch Materialien zu finden, um sich über Facebook und Twitter zu positionieren. Auch Aufkleber „Ich bin fremdenfreundlich“ sind dort zu bestellen.

Eine Idee für einen Kinder- oder Familiengottesdienst: Bittet Kinder, ein Spielzeug oder Kuscheltier mit in die Kirche zu bringen. Die Sachen werden dann eingesammelt und in eine Flüchtlingsunterkunft gebracht. Ein ähnliches Projekt hat youngcaritas Duisburg gestartet: dort werden alte Schulranzen gesammelt und weiterverteilt.

Weitere Aktionsideen:

Eine Gruppenstunde zum Thema Flucht ist zu finden in der missio konkret 3/2014.

Der Bund der katholischen Jugend Regensburg (BDKJ) hat unter dem Motto „Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“ eine Aktion für Geflüchtete gestartet. Unter anderem ist dabei eine Arbeitshilfe mit mehreren tollen Gruppenstundenvorschlägen entstanden.